> appeleon application configurator

Aufgabenbeschreibung Applikationsersteller und Applikationsmanager
 
Die Rolle des Applikationserstellers- und Entwicklers unterstützt die Kundenprojektarbeit von Appeleon im Zuge der Anwendungskonfiguration, Migration oder Portierung und dem Lifecycle Management auf Basis der Nutzung der Appeleon Plattform. Sie integriert sich in den laufenden Projektimplementierungszyklus und den Service Betrieb der Appeleon.
 
Der Mitarbeiter erhält eine einschlägige Schulung im Umgang mit der Plattform und steht danach für die folgenden Aufgaben bereit, die im wesentlichen remote wahrgenommen werden, fallweise und in Absprache aber auch beim Kunden vor Ort notwendig sein werden:
 

> Direkte Erstellung und Konfiguration von kundenspezifischen Applikationen zusammen mit den Experten der Fachbereiche des Kunden

> Einsatz der mehr als 500 appeleon Bausteine (Masken, Felder, Tabellen etc.) als Ausgangsbasis zum Bau von Business Anwendungen

> Nutzung der Wizard-unterstützten Konfiguration

> Abstimmung, Konzeption, Konfiguration,Test, Acceptance für Integration und User (Ziel: Prozessverbesserung oder schnelle Innovationen)

> Einsatz beliebiger Datenbanken, Applikationsserver (Java) und Middleware-Komponenten

> Ausgestaltung und anpassung beliebige Datenobjekte und Beziehungen zwischen den Objekten

> Funktion und Design (z.B. CI Standards) den Nutzeranforderungen in vollem Umfang an

> Konfiguration von Business Anwendung in Funktion und Design

> Anpassung von kundenspezifischen Business Anwendungen

> Einrichtung Berechtigungskonzepte, Datennutzungsstandards und Sicherheitsfeatures

> Bereitstellung von Business Applikationen On-Premise, in der Private Cloud oder in der Public Cloud

> Einpassung in bestehende IT-Architektur

> Konfiguration von Business Anwendungen im Web-Browser

> Nutzung und Betreuung der Appeleon Plattform für den kompletten Lebenszyklus von  Business Applikationen - von der > Konzeption, über Implementierung, Test und laufenden Betrieb

> Einrichtung nutzungsbezogener Abrechnungsmodelle.

> Konfiguration neuer Business Applikationen oder automatisierteTransformation bestehender Applikationen (Compliance-getrieben (Excel2appeleon) oder aufgrund technologischer Anforderungen

> Bereitstellung der automatisch generierte System-Dokumentation